Bertolt Brecht – Schildersonntag #31

An der Hauptstraße in Cranzahl (Erzgeburgskreis) lädt uns dieses Transparent zum Nachdenken ein. Herr Brecht wird Recht haben, oder?

Wir wünschen ein schönes Wochenende und bitte bleibt neugierig.

noch ein Brechtzitat oder zum Schildersonntag #30

Weisheit #7 – Das Größte und Wunderbarste ist das Einfache.

Diesen Spruch von Walther Rathenau lasen wir auf einer Bank an einem Schwindsee im wunderschönen Südharz.

Das Einfache ist also das maximal Erreichbare. Großartig.

An diesem Samstag radelten wir von Stempelstelle zu Stempelstelle der Harzer Wandernadel. Es war ein perfekter Tag. So einfach kann es sein.

Bitte bleibt neugierig.

Weisheit #6 – Warum sind Gullydeckel rund?

Galileo Galilei

Auf meinem Spaziergang im Zentrum von Halle begegnete mir dieses Zitat aus „Leben des Galilei“ von Bertold Brecht. Das Theaterstück habe ich in der Schule gelesen und schon fast vergessen.

Brecht (853x1280)

Galilei, der italienische Philosoph, Mathematiker, Physiker und Astronom will an den Florentiner Hof. Das Zitat setzt sich fort: „Ich werde sie bei den Köpfen nehmen und sie zwingen durch das Rohr zu schauen.“

Die Wahrheit wird sich durchsetzen. „Und sie bewegt sich doch.“ Allerdings kann das auch mal ein bis zehn Generationen dauern. Oder?

Was denkt ihr über das Plakat mit dem Brechtzitat?

Bitte bleibt neugierig.

%d Bloggern gefällt das: