Onsen, Hiroshima und Fujisan – mit dem Fahrrad durch Japan

Drei Wochen radelten wir im Sommer 2018 durch Japan. Wir starteten in Kumamoto auf Kyūshū und radelten in einem Bogen über mehrere Inseln bis nach Tokio.

Gut 1.300 Kilometer kamen dabei zusammen. Die GPX-Dateien zu unserer könnt ihr euch am Ende der Seite in einem Zipfile herunterladen. Wir schliefen in Kimonos auf Futons. Wir schauten uns großartige japanische Burgen und Tempel an.

Der Hochsommer ist für Japan keine gute Reisezeit. Wir radelten in großer Hitze und während extremer Regenfälle. Unsere Erlebnisse sind aber unvergesslich.

Reise, Reise – にほん
Kyūshū – Ryokan und Onsen
Pay the Ferryman
Brokatschärpenbrücke und Miyajima
Hiroshima – Die Geschichte von Sadako
Über sieben Brücken musst du geh’n – der Shimanami Kaido
die Burg vom Shogun bei Regen
Bushaltestellengeschichten
Rahmen oder Ramen?
Erdbebenwogenschutzmauer
War da nicht ein preußischer Meilenstein?
Fujisan
Über den neunköpfigen Drachen
Tschüß Japan

Übrigens, am 21. Februar 2019 halten wir für einen guten Zweck im Familienhaus in Magdeburg einen Vortrag über unsere Fahrradtour durch Japan.

Bitte bleibt neugierig.

GPX2