Die Tante Ju von Junkers

Gelegentlich radeln wir durch die Hugo-Junkers-Allee.

dsc02171-1280x719

Hugo Junkers war ein bekannter deutscher Ingenieur (1859 -1935). Anfangs war er mit der Entwicklung von Badeöfen erfolgreich.

dsc02066-989x1280

Wir hatten übrigens in unserer ersten Wohnung einen solchen Badeofen. 10 Brikett genügten, um 80 Liter Wasser und unser kleines Bad heimelig warm zu machen.

Kennt ihr noch Badeöfen?

Bekannt wurde Hugo Junkers mit seinen Junkers Flugzeugwerken. Er baute die ersten Ganzmetallflugzeuge.  Sein wohl bekanntestes Flugzeug ist die ab 1932 produzierte  „Tante Ju“, die JU 52.

In Dessau kann man sich eine „Tante Ju“ im Technikmuseum ansehen.

Zum Zeitpunkt der Beitragsveröffentlichung gab es weltweit noch 8 flugfähige Ju 52. Am 4. August 2018 stürzt eine Ju-52 an der Westflanke des Berges Piz Segnas im Osten der Schweiz auf etwa 2540 Metern Höhe ab. 20 Menschen verlieren ihr Leben. Es verbleiben sieben flugfähige Ju-52.

Habt ihr schon mal eine Tante Ju gesehen?

Bitte bleibt neugierig 🙂

6 Kommentare zu „Die Tante Ju von Junkers“

  1. Sehr hübsch! Wir hatten dieses Jahr beim Flugtag im hessischen Bensheim das Glück, eine Tante bei bestem Wetter „in Action“ zu sehen. Nächstes Jahr im August sind sie wieder am Start, vielleicht mal die Gelegenheit für einen Trip an die schöne Bergstraße?


    LG Till

    Gefällt mir

    1. Es ist ziemlich laut, ich habe mich aber sonst als Passagier darin sehr wohl gefühlt. Wir sind ab Frankfurt damit geflogen, und es fühlte sich schon besonders an, der große Flughafen, Sicherheitskontrolle, alles wie bei einem normalen Linienflug und dann steht da zwischen all den großen modernen Maschinen die kleine betagte Ju.

      Gefällt 1 Person

      1. Wenn sich die Gelegenheit mal bietet, kann ich es sehr empfehlen. Wir sind mit der der Lufthansa geflogen. Ich habe mal eine Weile in der Nähe des Flughafens Mainz Finthen gewohnt, dort war die regelmäßig unterwegs und auch mindestens eine weitere flugfähige (oder ein Nachbau) habe ich dort einmal gesehen. Und auch wo ich jetzt wohne, sehen und hören wir Tante Ju mehrmals im Jahr.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.