Salzländer Kulturstempel #20 -Neugattersleben

Die Bode, ein Fluss, der im Harz entspringt. Wir radeln auf dem Boderadweg, der hier auch der Europaradweg R1 ist. Wir kommen nach Neugattersleben.

„Gibt es hier auch einen Salzländer Kulturstempel?“

Stempelkasten 20, Neugattersleben

„Ja, dort neben der Kirche steht der Stempelkasten #20. Klasse, wir haben wieder einen entdeckt.“

Die Kirche Sankt Gertrud stammt aus dem Jahr 1887 und ist eine neugotische Basilika. Sie hat einen 40 Meter hohen Hauptturm und zwei Seitentürme.

„Schau, die Inschrift über dem Portal!“

„Hier ist die Pforte des Himmels“

„Wer hätte die Himmelspforte in Neugattersleben vermutet?“

Neben der Kirche findet man das sogenannte Mausoleum der Familie von Alvensleben.

Die von Alvenslebens haben in diesem Landstrich gefühlt in jedem Dorf Spuren hinterlassen.

„Komm, lasse uns weiter nach Nienburg radeln. Dort mündet die Bode in die Saale.“

Bitte bleibt neugierig.

zu den Stempeln #21, #23 oder zur Gesamtübersicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: