Hält die Kurbel, bist du zu schwach.

Heute hatte Susanne riesen Glück. Sie hat sich nicht weh getan.

Während der Fahrt zur Arbeit brach an ihrem Diamant-Rad der rechte Pedalarm. Das sind ca. 3 mm Aluminium einer Shimano-Deore Kurbel, die da ihren Zusammenhalt verloren haben. Unglaublich. Das Rad haben wir 2004 gekauft. Es hat gute Dienste getan. Sollte ich den Antrieb nicht mehr oder nur mit hohen Kosten wechseln können, so wird dieses Alltagsrad nach mehr als 10 Jahren außer Dienst gestellt.

150109 Pedale
Pedalarmbruch

Radelt schön vorsichtig und passt auf euch auf.

2 Kommentare zu „Hält die Kurbel, bist du zu schwach.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s