#Festive500 im Jahr 2020

Dezember, Tage zwischen Weihnachten und Neujahr.

Rennradeln in der eigenen Kohorte

Wind, irgendwie immer von vorne. Kälte. Endlose Straßen.

Wofür?

Weil es sich gut anfühlt und die #Festive500 hat auch gestupst.

Wir wünschen euch allen Mut, Zuversicht und Neugierde im neuen Jahr.

Vielen Dank für das Lesen und eure Kommentare :-).