Insgesamt sitzt man zu wenig am Meer.

„Insgesamt sitzt man zu wenig am Meer.“ Unserer Weisheit folgend, wollten wir uns auch in diesem Jahr wieder auf den Weg an die Ostsee machen. An den Adventstagen wollten wir kurz vor dem Dunkelwerden die Düne hochstapfen und auf die kalte Ostsee sehen.

Daraus wurde nichts. Die Ryanair unterbreitete uns ein Angebot, welches wir nicht ablehnen wollten. „Fliege für 12 Euro nach Kerry.“

Erwartet blieb es zwar nicht bei den 12 Euro, aber für zwei Hin- und Rückflüge über ca. 1.500 Kilometer incl. Sitzplatzreservierung und Mehrgepäck zahlten wir für uns beide 170 Euro. Liebe deutsche Politiker, solange ihr das Fliegen so günstig (be)steuert, werden die Menschen es sehr gerne nutzen. Unsere Fahrräder blieben dieses Mal zu Hause. Die Fahrräder hätten mindestens 240 Euro zusätzlich gekostet. Das war es uns dieses Mal nicht wert.

Wir schauten uns den „Ring of Kerry“ an.

Kerry3

Irisches Bier im irischen Pub bei irischer Musik ist sehr cool.

rps20191207_165905_489.jpg

Wir sahen alte irische Burgen und tolle Landschaft.

Natürlich saßen wir auch am Meer und dachten über die Welt im Allgemeinen und im Speziellen nach.

DSC06586 (800x450)

Wir wünschen euch einen schönen 2. Advent. Bitte bleibt neugierig.