Kuba – das liebe Geld

Alleine schon der Umgang mit den zwei Währungen CUC und CUP/Peso (1:25) ist gewöhnungsbedürftig. Von einem zum nächsten Moment zahlt man den 25-fachen Preis.

P1040598 (2017_04_22 06_41_23 UTC) (1024x768)

Seit 2004 gibt es die Währung CUC. Der CUC (peso cubano convertible) entspricht einem US-Dollar. Damit haben die Kubaner die Dominanz der amerikanischen Währung anerkannt, auch wenn wir alle diese noch wechseln müssen. Somit haben die kubanischen Banken die Kontrolle über diese Währung. Die Währung CUC kann nicht im Ausland getauscht werden. Verrückte Insel.

 

Am Flughafen gehen die Taxifahrer sofort mit den Touristen zu der Wechselstube. So sind sie sicher, dass ihre Fahrt auch in CUC bezahlt wird. Im „ursprünglichen Kuba“ ist man, wenn man mit CUP bezahlen kann.

Bitte bleibt neugierig.