Jungfrauen in der Stadt

Das Wappen unserer Stadt ziert eine Jungfrau. Diese Jungfrau steht zwischen zwei spitzbedachten Türmen einer Burg über geöffnetem, goldenen Tor und hochgezogenem schwarzen Fallgatter.

Als ich neulich durch die Stadt radelte, sah ich plötzlich überall unser Stadtwappen.

Gibt es Magdeburger unter euch? Vielleicht erkennt ihr die Orte oder wisst, wo es weitere Wappen gibt. Ich finde Wappen und deren Geschichten toll.

Bitte bleibt neugierig.

 

Ein Gedanke zu „Jungfrauen in der Stadt“

  1. Wappen sind sehr oft interessant.
    Mir gefällt Wernigerode sehr gut https://osmerus.wordpress.com/2015/09/16/wernigerode-im-ostharz-das-wappentier/
    Im „Tor zur Welt“, Freie und Hansestadt Hamburg, amüsiere ich mich jedes Mal, dass das Tor (im Wappen) ZU ist. 🙂
    https://hamburger-sammelsurium.de/hamburger-wappen.html
    In Grimma, dagegen, scheint das Tor offen
    https://osmerus.wordpress.com/2010/02/28/barrierefreiheit-fur-wanderfische-infos-aus-grimma/
    So auch in Waren/Müritz
    https://osmerus.wordpress.com/2013/05/25/ruckblick-waren-das-muritzeum-kleine-fischkunde/
    In Prag fuchtelt jemand mit einem Schwert im Eingangstor herum
    https://osmerus.wordpress.com/2009/11/08/wasserrahmenrichtlinie-seminar-in-prag-best-practice/
    Das Wappen meines früheren Wohnorts, Tostedt, wurde kreativ verändert angesichts Bau-Verärgerung
    https://osmerus.wordpress.com/2011/03/24/fruhlingsanfang-minister-bruderle-die-atomkraft-und-die-rationalitat-politischer-entscheidungen/
    Wappen überraschen immer wieder!

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s