auf dem Holunderradweg

Liebe Traumradelfreunde, in der Großstadt fahren wir Fahrrad um zur Arbeit zu kommen oder Freunde zu besuchen. „Traumradeln“ können wir aber vor den Toren der Stadt. Im Westen von Magdeburg liegt die „Hohe Börde“.

dsc00946-847x1280

Auf dem nicht ganz aktuellen Foto blühen gerade die Birnen, über die wir im letzten Beitrag schrieben. Neben den Feldern und unvermeidlichen Windrädern (Gibt es bei euch auch so viele Windräder? ) …

rps20160928_203617.jpg

… gibt es überall Holunder.

rps20160928_203754_856.jpg

Was liegt also näher, als ein Radwegenetz zu etablieren …

dsc02020-1280x853

… und es Holunderradweg zu nennen.

holundrradweg
mit Klick zur offiziellen Karte

Neben viel Natur gibt es natürlich auch das eine oder andere Kleinod am Wegesrand zu entdecken.

dsc02089-831x1280
Taubenturm des Stiftsguts Brumby

Aus über 100 überwiegend flachen Kilometern kann sich jeder eine große oder kleine Runde wählen und die Seele baumeln lassen. Natürlich kommt man überall an „Hollerbüschen“ vorbei.

dsc01964-1280x853

Gibt es bei euch auch unbekannte regionale Radwege? In der Herbsteszeit ist Gelegenheit sie zu erkunden :-).

Bitte bleibt neugierig :-).

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s